Projekte in Südafrika

Südafrika hat die vierthöchste Prävalenz von HIV-Erkrankungen weltweit (Quelle: Statista, 2018). Die Zahl der Aidswaisen ist daher immer noch erschreckend hoch. Nach Schätzungen leben dort über 7,5 Millionen Erwachsene und Kinder mit HIV oder AIDS. Pro Jahr sterben durchschnittlich 71.000 Menschen an der Infektion, wodurch in Südafrika etwa 1,2 Millionen Kinder Aidswaisen sind (Quelle: UNAIDS, 2018). Diese sind häufig von der Gesellschaft stigmatisiert und ohne Chance, in einer liebevollen Umgebung einer Familie aufzuwachsen.

Projekte in Südafrika

Südafrika hat die vierthöchste Prävalenz von HIV-Erkrankungen weltweit (Quelle: Statista, 2018). Die Zahl der Aidswaisen ist daher immer noch erschreckend hoch. Nach Schätzungen leben dort über 7,5 Millionen Erwachsene und Kinder mit HIV oder AIDS. Pro Jahr sterben durchschnittlich 71.000 Menschen an der Infektion, wodurch in Südafrika etwa 1,2 Millionen Kinder Aidswaisen sind (Quelle: UNAIDS, 2018). Diese sind häufig von der Gesellschaft stigmatisiert und ohne Chance, in einer liebevollen Umgebung einer Familie aufzuwachsen.

Südafrika | Bildung

AGRU Academy:
Schulbildung für benachteiligte Kinder in Kapstadt

Die AGRU Academy in Kapstadt eröffnet rund 100 Kindern und Jugendlichen eine Zukunftsperspektive durch Bildung.

Kindheit mit Fluchterfahrung in Südafrika In der Theorie haben alle Kinder in Südafrika ein Recht auf Bildung. In der Praxis verschließen Schulgebühren oder die Forderung nach Ausweisdokumenten den meisten geflüchteten Kindern die Türen zur Schule. Die zweitgrößte Volkswirtschaft Afrikas, die sich schon vor Ausbruch der Pandemie in der Rezession befand, erlebt zurzeit verheerende Auswirkungen der Corona-Krise. In Südafrika ist die Armut in wenigen Wochen dramatisch angewachsen. Millionen Menschen kämpfen um ihr Überleben in dem …


Eine Pflegemutter vor einem LIV Thokomala Home. Sie betreut dort sechs Kinder, die ihre Eltern durch AIDS verloren haben.

Südafrika | Gesundheit

LIV Thokomala Homes:
Hilfe für Aidswaisen

Noch immer viele Aidswaisen in Südafrika Südafrika hat die vierthöchste Prävalenz von HIV-Erkrankungen weltweit (Quelle: Statista, 2018). Die Zahl der Aidswaisen ist daher immer noch erschreckend hoch. Nach Schätzungen leben dort über 7,5 Millionen Erwachsene und Kinder mit HIV oder AIDS. Pro Jahr sterben durchschnittlich 71.000 Menschen an der Infektion, wodurch in Südafrika etwa 1,2 Millionen Kinder Aidswaisen sind (Quelle: UNAIDS, 2018).  Diese sind häufig von der Gesellschaft stigmatisiert und ohne Chance, …


Projekte

Helfen

Themen

Über uns

News

DE | GB | FR | ES | PT

Schließen

Themen:

Bildung

Gesundheit

Projektländer:

Argentinien

Indien

Mali

Nepal

Ruanda

Sri Lanka

Südafrika

Uruguay

Zurück

Spenden

Sachspenden

Als Unternehmen helfen

Als Schule helfen

Mit einem Testament helfen

Eigene Spendenaktion

Spenden verschenken

Mitglied werden

Zurück

Hintergründe

Kinderarbeit

Wofür spenden

Wie Sie spenden

Zurück

Das Kinderhilfswerk Eine Welt

Team

Transparenz

Kontakt

Zurück

Neuigkeiten

Presse

Zurück

<

>

Seite durchsuchen:

sammelt im Hintergrund Daten seiner Nutzer. Sind Sie sicher, dass Sie die Website von aufrufen wollen?

Einverstanden

Ablehnen

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies und den Tracking-Dienst Google Analytics, um die Inhalte auf dieser Webseite zu optimieren. Über diese Einstellungen können Sie festlegen, ob Sie von Google Analytics erfasst werden wollen. Ohne Ihre explizite Zustimmung werden Sie nicht von Google Analytics erfasst. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutz-Seite.

Tracking erlauben

Ablehnen

Akzeptieren